FC100DL

Takahashi FC-100DL, nur Tubus mit Rohrschelle



Marke: Takahashi
Objektiv-Durchmesser: 100mm
Brennweite: 900mm
Montierung: OTA
Transportgewicht: 10kg
EAN Code:
Shop Wien Leider vergriffen
Shop Linz Leider vergriffen

3021.90 EUR
(inkl. MWSt)

Wegen der großen Nachfrage, legt Takahashi den Planeten-Spezialisten FC-100DL nochmals auf. Dieser langbrennweitige, zweilinsige Fluorit Apochromat, bietet bestmögliche Farbkorrektur und ist zur Sonnen-, Mond- und Planetenbeobachtung gedacht. Es kann überraschend sein, was 100mm am Planeten zeigen können, wenn die Qualität stimmt (und die Luftunruhe es zulässt). Dank der nur zwei Linsen ist das Objektiv schnell temperiert und der ganze Tubus ist mit nur 3,8kg auch relativ leicht. Die Taukappe ist fix, die Transportlänge ist 940mm.

Wir empfehlen die Fujiyama-, oder die Takahashi Abbe-Orthos, für bestmögliche Schärfe und hohen Kontrast. Größtmöglichen Beobachtungskomfort erhält man in Verbindung mit dem Takahashi Okularrevolver (siehe empfohlene Produkte unten).

Der FC-100DL hat eine spezielle Rohrschelle, diese ist mit 150mm länger gebaut, um den langen Tubus ausreichend stabil halten zu können. Der Okularauszug bietet 2" Anschluss mit den obligatorischen Adaptern, er kann mit der MEF-3 Untersetzung nachgerüstet werden. Zum schwarzen Auszug passt farblich die FQR1-B Sucher-Schnellkupplung.

Soll das Gerät auch zur DeepSky-Fotografie eingesetzt werden, können Sie den 0,66x Reducer TKA19580 verwenden, mit ihm kommt man auf eine Aufnahmebrennweite von immerhin 590mm (f/5.9).


1. Serie: Okularauszug schwarz

2. Serie: Okularauszug hellblau